Ganz in Balance SA 21.05.22

Yin Yoga und mehr

Der Krieg in der Ukraine, die Corona Pandemie, private Krisen – ein traumatisches Geschehen kann sprach- und hilflos machen, überfordern und Menschen aus ihrer Mitte bringen. Das Nervensystem spielt dabei eine wichtige Rolle.

In diesem zweiteiligen Workshop wird es einen theoretischen und praktischen Teil geben:
In Teil 1 geht es um das Verständnis der Polyvagaltheorie, also um die drei Kreisläufe des autonomen Nervensystems. Einfache Übungen, um das Nervensystem zu regulieren und die eigene Balance zu unterstützen werden erklärt und ausprobiert. Eine kurze Meditation leitet in Teil 2 über, eine Yin Yoga Stunde, die am Thema ausgerichtet ist. So kann sich die zuvor gehörte Theorie in der Praxis zu verankern.

Leitung:            Nina Hofmann

Termin:             21.05.22

Uhrzeit:             16:00 – 18:00

Kosten:             8 Punkte / Abonnenten Zuzahlung 5 € / Nichtmitglieder 25 €