Betriebliche Gesundheitsförderung – Der Chef zahlt!

Wohlbefinden und Zufriedenheit werden für den Unternehmenserfolg immer bedeutender. Durch gezielte betriebliche Gesundheitsförderung können Sie als Arbeitgeber*in Ihren Mitarbeiter*innen die Möglichkeit bieten, ihre Arbeitskraft und Gesundheit dauerhaft zu erhalten.

Dabei können Sie von der Steuerbefreiung (§3 Nr. 34 EStG) für Leistungen zur Gesundheitsförderung profitieren.

Sie als Mitarbeiter*in sind die wichtigste Ressource Ihres Unternehmens. Gesunde und motivierte Mitarbeiter*innen leben ihren Erfolg und ihre Balance in Beruf, Familie und Freizeit.

Wir bieten Ihnen für Ihr Unternehmen individuell auf ihre Bedürfnisse angepasste Kurse. Sprechen Sie uns an: Wir finden zusammen eine flexible Lösung.

Nutzen Sie die attraktive Gesundheitsförderung Ihres Unternehmens. Besuchen Sie Kurse Ihrer Wahl in unserem Studio mit finanzieller Unterstützung Ihres Arbeitgebers.

Sprechen Sie uns an – egal ob Arbeitgeber*in oder Arbeitnehmer*in.

Wir finden eine flexible Lösung!

Verhältnisprävention

Rückenschmerzen haben sich in den letzten Jahren zur Volkskrankheit entwickelt. Wie man Rückenschmerzen vermeidet und vorbeugt ist in Zeiten von privater Gesundheitsvorsorge ein Thema, das immer mehr Menschen interessiert.

In der Verhaltensprävention geht es um rückenfreundliches Verhalten und körpergerechte Bewegungsabläufe im Alltag. Doch ein weiterer Aspekt muss unbedingt Beachtung finden: die Gestaltung des persönlichen Umfelds, die so genannte Verhältnisprävention. Denn was nützt das beste Verhalten, wenn Möbel, Betten, Schreibtische, Bürostühle, Fahrräder Polstermöbel etc. ergonomisch nicht sinnvoll und daher rückenschädlich sind?

Die Gegenstände des täglichen Lebens müssen sich durch ergonomische Gestaltung den Bedürfnissen des Benutzers anpassen, nicht umgekehrt.

Unser Angebot

Das Studiozwei-Team kommt in Ihre Firma

  • wir halten zertifizierte Gesundheitskurse in Ihren oder unseren Räumlichkeiten ab.
  • wir bieten Kurse Ihrer Wahl an
  • wir gestalten mit Ihnen einen Gesundheitstag
  • wir halten Vorträge zu Gesundheitsthemen
  • wir informieren Sie über Ergonomie am Arbeitplatz

Wir beraten Sie gerne –  egal ob Arbeitgeber oder Arbeitnehmer. 

Ihr Ansprechpartner:
Marit Freysoldt-Heiß