Yoga – von sanft bis dynamisch

Im Yoga haben sich bis heute viele verschiedene Arten und Stile entwickelt. Yoga kann man traditionell oder modern, sanft oder schweißtreibend, spirituell oder körperorientiert ausüben.

Ziel der alten indischen Bewegungslehre ist es generell Körper, Geist und Seele in Harmonie zu vereinen und dadurch zu stärken.

Je nach Art und Stil werden unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt. Im Folgendem findest du unsere unser Yoga-Angebot erklärt. Entscheide selber, welche Art zu dir passt.

YogaFit

Starte deinen Tag mit 60 Minuten Yoga Fit. Diese Stunde inspiriert dich durch Atmung, Flow und Focus und ist deine Extraportion Yoga zum Mitnehmen für den ganzen Tag.

Probiere es aus – komm vorbei und der Tag ist dein Freund.

Alle Level sind herzlich willkommen.

Yoga Basic

In Yoga Basic  beschäftigen wir uns mit den ersten grundlegenden Yogahaltungen – Asanas- und erlernen Atem- und Entspannungstechniken

Yoga Basic ist ideal für Neueinsteiger,  richtet sich aber auch an alle, die Yoga (noch einmal) von Grund auf lernen wollen oder bereits erworbene Kenntnisse überprüfen und festigen möchten.

Faszien Yoga

In dieser Yogapraxis stehen die Faszien mit ihrer Spannkraft und Elastizität im Vordergrund. Dabei werden bekannte Asanas und Abläufe leicht variiert, um das kollagene Fasernetzwerk dreidimensional aufzuspannen.

Wir schwingen, schütteln, federn und springen, um die Elastizität des Gewebes zu stärken. Wir folgen eigenen, kreativen Impulsen, und kommen so in ein entspanntes und müheloses Üben.

All das erneuert und verbessert die Bindegewebsstruktur und vergrößert den Bewegungsspielraum. Die Praxis bringt dich in eine frische und angenehme Ruhe.

Vinyasa Flow Yoga

In der Umgangssprache benutzt man das Wort Vinyasa für fließende Bewegungsfolgen. Alles ist in Bewegung und alles ist in Veränderung. Allein durch die Atmung erfahren wir ständig mit der Einatmung eine Expansion und mit der Ausatmung eine Kontraktion.

Vinyasa Yoga besteht aus Bewegungen, die fließend ineinander übergehen und aufeinander abgestimmt sind. Dabei wird die Bewegung mit der Atmung harmonisch umgesetzt, so dass der Übende das Gefühl von „auf & ab“,  “ groß & klein“, „Tag & Nacht“ , „Yin & Yang“, etc. erfahren kann.

Mit Vinyasa Yoga tauchst du in eine fließende Yogapraxis ein.

Finde Deinen Flow!

Yoga für Senioren 60+

Yoga bietet ein ganzheitliches System aus Körperübungen, Atmungs- und Entspannungstechniken, die den Körper regenerieren. Yoga ist daher für ältere Menschen besonders gut geeignet, denn es erhält und verbessert die körperliche Beweglichkeit und die Koordination und hält gleichzeitig auch geistig fit und beweglich.

Yin Yoga

Yin Yoga ist eine ruhige Yogapraxis und beruhigt Körper, Atem und Geist. Als Gegenpol zum Yang ist Yin Yoga der stille, kühlende, passive und nach innen schauende Aspekt.

Die Asanas werden länger gehalten als in anderen Yogastilen: 3-5 Minuten in einem absolut schmerzfreien Bereich, um bis tief in die Faszien zu gelangen und diese zu revitalisieren.

Ying Yoga ist die ideale Ergänzung zu dynamischen Yogastilen.

Jeder Mensch, der mehr Ruhe und Gelassenheit sucht, kann mit dieser Art des Übens einen wunderbaren Rückzugs- und Erholungsort für sich finden.

Yoga & Meditation

Lasst euch in dieser Stunde von einer Mischung aus sanfter Körperarbeit und Meditation von uns ins Wochenende begleiten. Jede Yoga-Lehrerin wird auf ihre Weise diese besondere Stunde gestalten.